Info3 Podcast | WHAT MOVES YOU 2014

WMY 2014 Performance in der Arena Berlin
Foto: Charlotte Fischer

Der Astronaut Neil Armstrong habe auf seiner „Reise“ zum Mond die Neunte Symphonie, Aus der Neuen Welt, von Antonín Dvorák mit sich geführt, sagte André Macco in seinen einleitenden Worten ans Publikum in der Arena Berlin.

Dies sei ein Grund für die jugendlichen TeilnehmerInnen gewesen, Dvorák zu eurythmisieren, den Aufbruch zu Neuen Welten in der Übergangszeit nach der Schule, die Reise zu sich selbst. Ihre begeisternde Reise in die Schönheit wurde am Ende stürmisch gefeiert.

Mehr über das Projekt in der Ankündigung

Hört hier im Info3-Podcast ein Interview mit dem Gründer und Projektleiter André Macco von WHAT MOVES YOU über die zweite und bald auch dritte Auflage dieses einzigartigen Jugend-Eurythmie-Projekts. Im Info3-Septemberheft gibt es einen Bericht über das Ereignis am heißen zweiten Augustwochenende in Berlin. Ronald Richter war für Info3 vor Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *